Spezialitäten

Chardonnay

  • Qualitätswein trocken
  • Lage und Herkunft

  • Die Trauben stammen aus dem Gewann Steinschleife im Schriesheimer Kuhberg.
  • Ein lehmiger Löss bestimmt hier den Boden.
  • Charakter

  • Klassischer Chardonnay, teilweise im Barrique ausgebaut. Feine Fruchtaromen nach reifen Birnen und Äpfeln, gepaart mit einer feinen Mineralität prägen diesen Wein
  • Optimale Trinktemperatur: 8 – 10 °C

Souvignier gris

  • Qualitätswein trocken
  • Lage und Herkunft

  • Die Trauben stammen aus der Lage Dossenheimer Ölberg.
  • Schwerer Löss vermengt mit kristallinem Gesteinsschotter bestimmt hier den Boden.
  • Charakter

  • Ein eleganter Weißwein mit exotischen Aromen nach Ananas und Passionsfrucht. Geprägt durch die Lage mit einer feinen Mineralität und zarten Röstaromen durch den Ausbau im Holzfass, ist dies ein Wein voller Eleganz und Finesse.
  • Optimale Trinktemperatur: 8 – 10 °C

„Fuder Nr. 1“

  • Qualitätswein trocken
  • – Holzfassausbau –
  • Lage und Herkunft

  • Die Trauben stammen aus der Lage Staudenberg.
  • Ein lehmiger Löss bestimmt hier den Boden.
  • Charakter

  • Wahrscheinlich einer unserer ungewöhnlichsten Weine. Hochreife Riesling Trauben schonend gepresst und dann vergoren in einem 1000 Liter Fuderfass vom Böttchermeister Carsten Romberg. Nach 11 monatigen Lagerung auf der Feinhefe, wurde dieser ausdrucksstarke Wein auf Flaschen gefüllt. Eine milde Säure und intensive Aromen nach reifen Aprikosen machen diesen Wein zu einem Erlebnis.
  • Optimale Trinktemperatur: 10-12 °C

„Halbstück“ – Weissweincuvée

  • Qualitätswein trocken
  • – Holzfassausbau –
  • Lage und Herkunft

  • Die Trauben stammen aus den Gewannen Laubelt und Steinschleife im Schriesheimer Kuhberg .
  • Ein lehmiger Löss bestimmt hier den Boden.
  • Charakter

  • Dieser Cuveé aus hochreifen Trauben aus Chardonnay, Grauburgunder und Sylvaner wurden in einem 600 Liter fassenden Halbstück vom Böttchermeister Carsten Romberg vergoren. Nach 11 monatigen Lagerung auf der Feinhefe, wurde dieser ausdrucksstarke Wein auf Flaschen gefüllt. Seine 14,5 % vol Alkohol machen diesen Kraftvollen Wein zu einem hervorragenden Begleiter zu gereiften Käse, Leberpastete und kurzgebratenem Wild.
  • Optimale Trinktemperatur: 10-12 °C

Silvaner

  • Qualitätswein trocken
  • – im Barrique ausgebaut –
  • Lage und Herkunft

  • Die Trauben stammen aus dem Gewann Laubelt im Schriesheimer Kuhberg.
  • Ein leichter Lösslehmboden prägt diesen Wein.
  • Charakter

  • Ein außergewöhnlicher Silvaner aus meinem Lieblingsweinberg, gelesen Ende Oktober mit 100 ° Oe. Mit 14 % vol Alkohol ein sehr stoffiger und konzentrierter Wein mit feinen Aromen nach reifen Quitten und Äpfeln. Ausgebaut in neuen Barriquefässern vom Böttchermeister Carsten Romberg
  • Optimale Trinktemperatur: 10 – 12 °C

„Ölberg“ Riesling Spätlese

  • Prädikatswein trocken
  • Lage und Herkunft

  • Die Trauben stammen aus der Lage Dossenheimer Ölberg.
  • Schwerer Löss vermengt mit kristallinem Gesteinsschotter bestimmt hier den Boden.
  • Charakter

  • Spät und selektiv geerntete Trauben, schonend gepresst und im Stahltank spontan (mit traubeneigener Hefe) vergoren. Ein  kraftvoller Riesling mit intensiven Aromen nach Pfirsichen und Aprikosen. Geprägt durch die Lage mit einer feinen Mineralität, ist dies ein Wein voller Kraft und Ausdruck.
  • Optimale Trinktemperatur: 8 – 10 °C

Spätburgunder Blanc de Noirs

  • Qualitätswein trocken
  • Lage und Herkunft

  • Aus einer Steillage in dem Gewann Steinschleife im Schriesheimer Kuhberg
  • Ein leichter sandiger Lösslehmboden prägt diesen Wein.
  • Charakter

  • Schonend nach großem Vorbild wurde dieser Wein aus hochreifen aromatischen Spätburgundertrauben gepresst. Aromen nach Erdbeeren und Litschi machen diesen Weißwein aus roten Trauben zu einer Überraschung auf jeder Tafel.
  • Optimale Trinktemperatur: 8 – 10 °C

Merlot Rosé

  • Qualitätswein trocken
  • Lage und Herkunft

  • Aus der Lage Staudenberg
  • Ein schwerer Lösslehmboden prägt diesen Wein.
  • Charakter

  • Ein trinkfreudiger Rosé aus Merlot Trauben. Fruchtige Aromen nach Johannisbeeren und Sauerkirschen bringen viel Trinkfreude. Geprägt aber auch durch den teilweisen Ausbau in Barrique Fässer, der dem Wein die nötige Tiefe gibt.
  • Optimale Trinktemperatur: 8 – 10 °C

Rotwein Auslese

  • Prädikatswein lieblich
  • Lage und Herkunft

  • Aus dem Gewann Kehlacker und Breite Kammer im Schriesheimer Kuhberg.
  • Ein schwerer Lösslehmboden prägt diesen Wein.
  • Charakter

  • Eine „echte“ Auslese aus spät geernteten Trauben der Sorten Spätburgunder und Cabernet Mitos. Die abgebeerten Trauben wurden bei 8 °C kalt mazeriert und nach 5 Tagen gepresst. Der Ausbau erfolgte im Stahltank. Ein sehr konzentrierter Wein mit kräftigen Aromen nach Süßkirschen und Brombeeren.
  • Optimale Trinktemperatur: 16-18 °C

Gewürztraminer Auslese

  • Prädikatswein edelsüß
  • Lage und Herkunft

  • Die Trauben stammen aus dem Gewann Mergel im Schriesheimer Kuhberg.
  • Ein Löss mit Kristallinen Beimengungen prägt diesen Wein.
  • Charakter

  • Ein faszinierendes Füllhorn exotischer Früchte und Duftrosen in der Nase setzen sich am Gaumen verführerisch fort. Die feine Süße und die kraftvollen Aromen machen diesen Wein zu etwas ganz Besonderem.

Zur Weinliste